Posts tagged with "streetfotografie"



Unterwegs · 21. August 2019
Litauen, das Land in dem Bier „Alus“ heißt, man vor lauter Bäumen den Wald nicht sieht und es am Ostseestrand Sand wie Sand am Meer gibt. Das sollte also unser diesjähriges Urlaubsziel sein. Sicher (noch) nicht das klassische Reiseland für den erholungsbedürftigen Westeuropäer, auch wenn es, zumindest nach dem Genuss diverser Alkoholika, ein bisschen wie Italien klingt. Aber die Eckdaten versprechen schon so einiges: Unberührte Natur im Landesinneren, leere Strände, eine quirlige...
Urban · 02. June 2019
Freitag Abend. Mit seinem besten Freund unterwegs. Bier, Wein, Whisky. Gute Gespräche. Verquatscht. S-Bahn verpasst. Zwei Stunden Fußweg nach Hause. Ricoh GR III dabei gehabt.

Serien · 03. May 2019
Bis bald, euer TeeKay
Streetfotografie · 05. March 2019
Als mich neulich Marc Barkowski von Soul of Street fragte, ob ich Interesse hätte die neue Ricoh GR III vor dem offiziellen Verkaufsstart auf einem Fotowalk zu testen, war ich natürlich Feuer und Flamme. Als er jedoch sagte, dass dies am Rosenmontag in Köln geschehen soll, erloschen zunächst mal die Lichter. Dazu muss man wissen, dass ich als Stuttgarter mit Fasching, Karneval oder wie auch immer das in den verschiedenen Regionen genannt wird, gar nichts am Hut habe. Für mich hat diese Art...

Städtetour · 11. January 2019
Es ist Anfang Januar – und wie im vergangenen Jahr zum Jahresbeginn wird die Seite hier zu einem kleinen Reiseblog. Oder, wie die korrekte schwäbische Ausdrucksweise lautet: Ein Blögle. Diesmal war Prag das Ziel unseres knapp viertägigen Ausflugs. Wir sind ohne große Erwartungen losgezogen, wollten ein bisschen runterkommen vom weihnachtlichen Trubel und all dem anderen Gedöns was sich im Laufe der vergangenen Wochen so angesammelt hatte. Etwas Sightseeing, ausgesuchtes Kulturprogramm...
Stuttgart · 10. September 2018
Ein Event jagt das nächste... Als ich im letzten Blog (der vom Wettpflügen) noch scherzhaft die "Highland Games" erwähnte, konnte ich noch nicht ahnen, dass ich einen Tag später ein Plakat entdecken sollte, das eben solche Highland Games ankündigte. Und zwar im Waldheim in Stuttgart-Weilimdorf. Und bevor ich mir an so einem Tag überteuerte flüssige Migräne auf dem Stuttgarter Weindorf in den Kopf gieße, erhoffte ich mir, dort eventuell von einem guten Single Malt Whisky kosten zu...

Auf dem Land · 03. September 2018
Dieses Mal zog es mich wieder aufs Land. Genauer gesagt auf das „Hofgut Einsiedel“ in Kirchentellinsfurt bei Tübingen. Und auch wenn sich dieser Hof hoch über dem Tal wähnt, so fand hier nicht eine Neuauflage der Highland Games statt, sondern die Weltmeisterschaft im Wettpflügen. Ihr lest richtig: Wettpflügen. Landmänner und -frauen aus aller Herren Länder fanden sich dort ein, um im fairen Wettstreit zu ermitteln, wer denn nun in einer vorgegebenen Zeit die geradesten Furchen zu...
Serien · 31. May 2018
Eigentlich wollten wir nur Freunde in Lörrach besuchen. Nachdem wir aber festgestellt hatten, dass sich in unmittelbarer Nähe Weil am Rhein befindet und in eben diesem Weil am Rhein der Vitra Campus mit dem Design Museum lokalisiert ist, war klar, dass wir da auf jeden Fall noch vorbeischauen müssen. Geboten wurde sehr coole Architektur, eine Sonderausstellung zum Thema "Design und Clubkultur" und natürlich jede Menge Stühle.

Streetfotografie · 29. April 2018
Das Frühlingsfest auf dem Cannstatter Wasen: Von den einen gehasst, von anderen geliebt. Und ich mittendrin. Zu meiner "aktiven" Zeit gab es noch keinen Lederhosen und Dirndl Dresscode. Man konnte auch samstagnachmittags locker um fünf mit zwanzig Mann im Zelt einlaufen, in dem das "Joe Schwarz Orchester" zum dreiundzwanzigsten Mal "Sweet Home Alabama" zum Besten gab. Und bekam dabei noch ein gutes Plätzchen, um die Haltbarkeit der Bierbankgarnitur zu testen. Heutzutage: Bayerische Trachten...
Städtetour · 18. March 2018
Wenn man diese Worte hört, so darf man vermuten, dass man sich nicht mehr im Süden, sonder eher tief im Westen der Republik befindet. Eine Reise in die Vergangenheit sollte es werden, unser Trip nach Essen und Wuppertal. Nochmal die Plätze aufsuchen und entdecken, an denen man vor 20 beziehungsweise fast 30 Jahren temporär seinen Lebensmittelpunkt hatte. Wobei das Temporäre in meinem Fall nur ein Jahr Zivildienst unter der Schwebebahn war, während meine Frau immerhin sechs lange Jahre im...

Show more