Reportagen

Reportagen · 24. February 2020
Kurz bevor an der hiesigen Oper das Schild „Wegen Renovierungsarbeiten geschlossen“ hängt, wollte ich mir den Laden gerne nochmal von innen anschauen. Es ist ja bekannt, dass vor kurzem ein Handwerksmeister im Blaumann zusammen mit Fritz Kuhn durch das Gebäude lief, kritisch die Braue hob, zischend die Luft durch die Zähne zog und meinte: „Eieieiei. Kenna mer scho‘ mache, ‘s wird aber net billich...“ und dabei auf den Vordruck für den Kostenvoranschlag eine hohe neunstellige...
Reportagen · 19. November 2017
Impressionen der Kurz -Ausstellung von Marcus Gwiasda. Irgendwo tief im Inneren von Stuttgart.

Reportagen · 03. October 2017
Mit dieser Textzeile der "Herbärds" gibt's, wie im ersten Teil versprochen, ein paar Impressionen des Festivals, das im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Wie der Punk nach Stuttgart kam", stattfand. Nicht mit allen Bands, ohne viel Worte und auch nicht bunt - Das Lichtsetup war dann doch eher schlicht gehalten. Dafür war es umso lauter. Auf dem Blog der Edition Randgruppe gibt es dann in Kürze mehr Bilder.
Reportagen · 22. September 2017
... Er ist nur ein bisschen älter geworden. Um genauer zu sein: Vierzig Jahre alt. Zumindest hier in Stuttgart. Das nahmen ein paar illustre Gesellen zum Anlass das Jubiläum gebührend zu feiern: in Form von einem Buch, verschiedenen Tonträgern, einem Festival und nicht zuletzt einer großen Ausstellung.

Reportagen · 01. June 2017
Hallo zusammen, Das ist tatsächlich mein erster Blogeintrag - macht mich ganz wuschig. Dazu schlage ich sozusagen gleich drei Fliegen mit einer Klappe. Eine Einschätzung über das DOQU als neuen Spot für die Streetfotografie in Stuttgart, meine persönliche Meinung zum Quartier allgemein sowie ein Review zu meiner neuen Linse - dem Fujifilm XF 23mm F2. Und natürlich jede Menge Bilder. Also vier Fliegen.